Danke für Ihre Empfehlung

Naturwunder Wattenmeer – das UNESCO Weltnaturerbe

Das Wattenmeer der Nordsee ist seit 2009 UNESCO-Weltnaturerbe und ein Lebensraum mit ganz eigener Dynamik. Ebbe und Flut lassen das Wattenmeer mal Wasser und dann wieder Land werden. Im Takt von Sonne und Mond ändert sich das Aussehen des Watts von Tag zu Tag: Salzwiesen, Priele, Inseln und Sandbänke prägen diesen einzigartigen Naturraum. Hier wirken Naturkräfte, die der Mensch nicht zu bändigen vermag.

Erleben Sie den Lebensraum Wattenmeer auf vielfältige Weise. Begeben Sie sich auf eine Wattwanderung, entdecken Sie das Nationalparkhaus Fedderwardersiel, die Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt oder den Salzwiesen-Erlebnispfad. Verpassen Sie auch nicht unsere schönen Strände an der Nordsee und am Jadebusen.

Nu up plattdüütsch lesen

Naturwunner Wattenmeer – dat UNESCO Weltnaturarv

Dat Wattenmeer vun de Noordsee höört siet 2009 to dat UNESCO-Weltnaturarv. Allens, wat hier leevt un weevt, hett sien egen Drift. Ebb un Floot sorgt dorför, dat dat Wattenmeer mal Water is un denn wedder Land. In den Takt vun Sünn un Maand süht dat Watt jeden Dag wat anners ut: Soltwischen, Sloten, Inseln un Sandbanken geevt düt Stück Land sien Gesicht. Hier wiest de Natur, dat se Knööv hett, de de Minsch nich betähmen kann. Lehrt Se dat Leven in't Wattenmeer op ünnerscheedliche Oort un Wies kennen. Gaht Se op en Wattwannerung, loopt Se hen na dat Natschonalparkhuus Fedderwardersiel, de Natschonalpark-Beleven-Statschoon Sehestedt oder den Soltwischen-Erlebnispadd. Un vergeet Se nich uns herrlichen Strand an de Noordsee un an de Jaadbucht.