Danke für Ihre Empfehlung

Informationen zum Coronavirus in der Wesermarsch


Liebe Gäste und Einheimische,

die neidersächsische Landesregierung hat weitreichende Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus mit Wirkung zum 18. März 2020 beschlossen. Das öffentliche Leben ist derzeit stark eingeschränkt. Wir haben Ihnen die Informationen zur aktuellen Situation und Antworten auf alle wichtigen Fragen zum Thema Coronavirus in der Wesermarsch zusammengestellt. (Stand: 30. März 2020 - 09:00 Uhr)

 

Wie darf ich mich in der Öffentlichkeit bewegen?

Gemäß der Allgemeinverfügung der niedersächsischen Landesregierung vom 22.03.20 sollen die Kontakte zu anderen Personen außerhalb der Angehörigen des eigenen Hausstands auf ein absolut nötiges Minimum reduziert werden. In der Öffentlichkiet sollte zu anderen Personen (ausgenommen Angehörige) ein Mindestabstand von mindestens 1,5 m gehalten werden. Zudem dürfen sich nicht mehr als zwei Personen beieinander aufhalten. Ausgenommen davon sind Familien.

 

Sind die Touristinformationen erreichbar?

Die Touristinfomationen in der Wesermarsch sind derzeit geschlossen. Telefonisch und per Mail sind die Kolleg*innen vor Ort jedoch erreichbar. Hier geht es zu den Kontaktdaten.

 

Wie sieht es mit den Veranstaltungen und den Freizeit- und Kultureinrichtungen in der Wesermarsch aus?

Alle öffentlichen Veranstaltungen und private Versammlungen sind derzeit untersagt bzw. finden bis auf Weiteres nicht statt. Auch die Freizeit- und Kultureinrichtungen sind derzeit geschlossen.

 

Welche Einrichtungen haben noch geöffnet?

Ausdrücklich nicht geschlossen werden der Einzelhandel für Lebnesmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte sowie der Großhandel.

 

Dürfen Zweitwohnbesitzer anreisen?

Die Nutzung einer Nebenwohnung (Zweitwohnung) im Landkreis Wesermarsch ist untersagt. Als Zweitwohnung gilt jede Wohnung, die nicht Hauptwohnung im Sinne des Bundesmeldegesetz ist. Hiervon ausgenommen sind die Nutzung aus zwingenden beruflichen sowie aus ehe-, sorge-, und betreuungsrechtlichen Gründen nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Personen, die sich bereits in einer Nebenwohnung im Landkreis Wesermarsch befinden, haben ihr Rückreise bis zum 25.03.2020 vorzunhemen.

 

Kann ich noch gastrionomische Betriebe besuchen?

Seit dem 20. März müssen auch Restaurants, Speisegaststätten, Systemgastronomie, Imbisse und Mensen und dergleichen für den Publikumsverkehr schließen. Der Verkauf von Speisen und Getränken, im Rahmen eines Außerhausverkauf für den täglichen Bedarf ist nach telefonischer oder elektronischer Bestellung noch möglich. Gleiches gilt für entsprechende Lieferdienste. Dringend wird eine bargeldlose Bezahlung empfohlen. Auch diese Maßnahmen gelten bis einschließlich dem 18. April 2020. Eine Verlängerung ist möglich.

 

Kann ich meine Urlaubsunterkunft kostenfrei stornieren?

Von einem außerordentlichen Kündigungsrecht für Reisegäste ist vor dem Hintergrund des offiziellen Erlasses seitens der Landesregierung auszugehen. Gäste mit Buchungen im Reisezeitraum bis 18.04.2020 könnten dann laut unseren Informationen kostenlos stornieren. Gastgeber sind jedoch nicht schadensersatzpflichtig, da sie kein Verschulden trifft. Beachten Sie bitte, dass Sie alle Seiten Verständnis füreinander aufbringen sollten. Die Situation stellt insbesondere die Betriebe vor großen Herausforderungen.

 

Kann man sich derzeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der Wesermarsch bewegen?

Die Regionalzüge fahren derzeit weiter nach Plan. Die Bahn hat Einschränkungen in diesem Bereich angekündigt - der genaue Zeitpunkt ist noch unklar. Die Busse des Verkehrsbundes Niedersachsen fahren aktuell nach dem Ferienfahrplan. Weitere Infos finden Sie hier.

 

Wie gehe ich mit der Stornierung meines Urlaubs um?

Detaillierte Informationen hierzu erhalten Sie in der Regel direkt bei der gebuchten Unterkunft, der Online-Buchungsplattform über die Sie gebucht und bezahlt haben, bei Ihrem Reiseveranstalter oder gegebenenfalls bei Ihrer Reiseversicherung. Allgemeine Informationen zu Ihren Rechten finden Sie auch auf den Seiten der Verbraucherzentrale.

Beachten Sie aber bitte: Trotz größtmöglicher Sorgfalt können wir keine Gewähr auf Vollständigkeit übernehmen. Die Wirtschaftsförderung Wesermarsch GmbH bezieht sich auf behördliche und offizielle Informationen, sie selbst ist aber keine Behörde. Weitere Informationen über die Lage vor Ort können Sie auch bei den zuständigen Behörden einholen. Hierzu haben wir Ihnen die entsprechenden offiziellen Anlaufstellen zusammengestellt.