Danke für Ihre Empfehlung

Butjadingen


Handgemachte Musik im alten Lokschuppen


 23. Mai 2020, 19:00 Uhr

Der alte Lokschuppen, der 1908 in Betrieb genommen wurde und als Unterstellplatz und Werkstatt der Butjenter Bahn diente, wird zum Schauplatz für die XL-Version der Band "Ohrensessel".

Ohrensessel XL, das sind Stefan Decker (Gitarre, Gesang), Marc Steenken (Piano, Gesang), Lutz Fischer (Sax., Querflöte, Gesang) und Peter Bussmeier (Schlagzeug). Unter dem Motto "unplugged and handmade" überzeugt die XL-Version mit Jazz, Pop und Singer-Songwriter. Mit ihrer Musik definieren Sie die Szenerie eines gemütlichen Sommerabends, sowie eines erdigen Unterhaltungsabends.

Es geht um "echte Musik" aus der kleinen, eingespielten Song-Manufraktur. Sie haben dabei viele Ideen im Blut und sind deshalb alles andere als langweilig - jedes Ohrensessel-Konzert ist ein Unikat. Der Zuhörer kann sich dabei genussvoll zurücklehnen und sich darauf einlassen.

Wer möchte, kann gerne seine Ohrensessel oder seine Couch zum Sitzen mitbringen!


Ort: Lokschuppen Eckwarden, Zum Lokschuppen 11, 26969 Butjadingen

Anreise: per PKW

Parkplätze: direkt vor Ort


Veranstalter: Tourismus-Service Butjadingen GmbH & Co. KG

www.butjadingen.de


Tickets:

Vorverkauf 12 € / Abendkasse 14 €

Vorverkaufsstellen: www.reservix.de