Die Flussroute - zu den Perlen am Ufer

Auf einen Blick

  • Ziel: Parkplatz Huntebrücke Berne
  • leicht
  • 30,90 km
  • 1 Std. 56 Min.
  • 5 m
  • 80 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Im Süden der Wesermarsch liegen die Dörfer wie kleine Perlen an einer Schnur auf dem höher gelegenen Ufersaum der Weser. In den Ortschaften Weserdeich, Warfleth und Ganspe werden Dir dich gedrängt stehende kleine Häuser mit Reetdach auffallen. Ihre Giebel sind in der Regel zum Deich hin ausgerichtet. Schon früh siedelten sich hier entlang der Weser kleinere Schiffswerften an, so dass die Bewohner dieser Häuser ihren Lebensunterhalt nicht nur durch Landwirtschaft bestritten.
In der Nähe von Weser und Hunte war viel fruchtbarer Boden zu finden. Weil die Bauern möglichst in der Nähe dieser Ertrag versprechenden Ländereien leben wollten, gründeten sie Ende des 15. Jahrhunderts das heutige Straßendorf Neuenhuntorf. Auf der Straßenseite, die der Hunte zugewandt ist, stehen größere Niederdeutsche Hallenhäuser sowie repräsentative Wohnhäuser mit Gulfscheunen. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich die ehemaligen Häuser der Heuerleute und Handwerker.

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.