© Ute Nordhausen, Gemeinde Stadland

Kultur

Vielfältig schön und immer ein Erlebnis

Kuturelle Zahlen der Wesermarsch

9

Museen

28

Kirchen

5

Galerien

Ob traditionelle Sportarten, alte Baukunst oder historische Mühlen und Kirchen - die Wesermarsch hat viel Kultur zu bieten. Unsere Region ist geprägt von Bauernhäusern, alten Fischerhäusern und handwerklichen Fachwerhäusern. Früher war das Reetdach ein "arme Leute Dach". Heute ist unsere Landschaft von dem geschicktem Handwerk der Dachdecker geprägt. Auch in den neun Museen der Wesermarsch gibt es viel zur Geschichte der Kunst und Kultur zu erfahren. Ob Krimi, Wattforscher oder Seebär: unsere Museen freuen sich auf Deinen Besuch!

 

"Reet im Winter gebracht, im Sommer gemacht."

altes Reetdachdecker-Sprichwort

© Moorseer Mühle

Historische Windmühlen

Von den Windmühlen der Wesermarsch sind nur noch zwei erhalten, die aber dafür umso mehr einen Besuch wert sind. Die Seefelder Mühle und die Moorseer Mühle, beide nur wenige Kilometer voneinander entfernt, bringen Dir Kultur und Geschichte gleichermaßen näher. Beide Mühlen bieten regelmäßige Führungen, ein wechselndes Themenprogramm und leckere Köstlichkeiten in den Mühlencafés an.

Bildende Künste in der Region

Du interessierst dich für Malerei, Grafik und Kunsthandwerk? Dann besuche unsere Ateliers in der Wesermarsch!  Erfahre in wechselnden Ausstellungen und Aktionen wie dem „Tag des offenen Ateliers“ mehr über Kunst und Künstler aus der Region.

© Galerie Schönhof

Kunstpromenade, Hörstühle und Unsichtbares

Genießen Sie die künstlerische Seite der Wesermarsch.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.