Leuchtturm Großensiel

Auf einen Blick

  • Nordenham

Das Unterfeuer mit einer Höhe von 17 m, ist eine weiße, dreibeinige Gitterbake mit Galerie und grünem Kupferkuppeldach. Es befindet sich südlich von Nordenham, kurz vor der Sielschleuse von Großensiel. Der Turm wurde in den Jahen 1897/98 erbaut und diente anfänglich einige Kilometer weiter nördlich als Unterfeuer Einswarden. Im Jahre 1914 wurde es an den heutigen Standort versetzt. 

Das Oberfeuer ist eine schwarze, pyramidenförmige Bake mit Plattform und steht auf dem Deich 405 m vom Unterfeuer entfernt. Der Leuchtturm hat eine Gesamthöhe von 29 m und wurde 1962 in Betrieb genommen.

26954 Nordenham
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.